Kooperationen

VDM

Verband deutscher Musikschulen (VdM)

Vielfältige Bildungsmaßnahmen

Der Verband deutscher Musikschulen (VdM) bietet unterschiedliche musikalische Bildungsmaßnahmen für unterschiedliche Zielgruppen an. Die spezifischen Möglichkeiten von Musik unterstützen Kinder und Jugendliche bei der Entwicklung ihrer Persönlichkeit, ihrer Eigenständigkeit und ihres Selbstbewusstseins. Die Maßnahmen des VdM richten sich insbesondere an Kinder und Jugendliche in sozialen Risikolagen und Brennpunkten, mit und ohne Migrationshintergrund, an Kinder und Jugendliche im Kontext von Suchtprävention und psychischer Belastung bzw. Erkrankung, in Kinderheimen, Krankenhäusern, Krebs-Stationen und Hospizen oder im Jugendstrafvollzug. Dabei gilt grundsätzlich, dass alle Kinder und Jugendlichen einbezogen werden, um Ausgrenzungen und Stigmatisierungen zu vermeiden.
Der VdM fördert einen breit gefächerten Formatekatalog. Dazu zählen insbesondere Kurse, Workshops und Orientierungsangebote, Patenschaften, auch Freizeiten in der Ferienzeit. Die Betreuung hängt von den Zielgruppen ab, es kann sich um eine Einzelbetreuung handeln oder um Betreuungen in Gruppen.

Weitere Informationen finden Sie hier

Impressum